Konstanz

Konstanz

Die UniversitĂ€tsstadt Konstanz ist die grĂ¶ĂŸte Stadt in der VierlĂ€nderregion Bodensee und ein beliebtes Ziel fĂŒr Familienurlaube im SĂŒden Deutschlands. Schöne Promenaden und die Altstadt mit ihren zahlreichen Gassen, CafĂ©s und EinkaufslĂ€den laden bei schönem Wetter zum Bummeln ein. Aber auch die Kleinen können in Konstanz so einiges erleben. Mietet Eure KinderausrĂŒstung bei toddgo in Konstanz und genießt einen stressfreien Urlaub am See im SĂŒden Deutschlands.

Konstanz im Sommer:

Der Wild- und Freizeitpark Allensbach ist als Ausflugsziel bei Familien mit kleinen Kindern besonders beliebt. Auf rund 75 Hektar tummeln sich ĂŒber 300 Wildtiere in großen Freigehegen, welche die kleinen Entdecker zum Staunen bringen werden. GemĂŒtliche RastplĂ€tze, eine Falknerei, ein großer Abenteuerspielplatz und das eigene Gasthaus sorgen dafĂŒr, dass man hier ganzjĂ€hrig einen wunderbaren Tag mit der ganzen Familie erleben kann. Außerhalb des Parks kann man wunderbar ĂŒber den BodanrĂŒck wandern, der landschaftlich Ă€ußerst schön ist. HierfĂŒr sollte man allerdings aufgrund der Steigungen auf eine Kindertrage zurĂŒckgreifen, die ihr ĂŒber toddgo bei unseren Partnern vor Ort mieten könnt.

Die Insel Mainau ist nicht nur fĂŒr das Adelsgeschlecht Bernadotte und die wunderbare Blumenlandschaft bekannt, auch Familien suchen die drittgrĂ¶ĂŸte Insel des Bodensees gerne auf. Bei einem gemĂŒtlichen Spaziergang mit dem Kinderwagen am Ufer des Bodensees, zwischen Blumenmeeren und schönen BĂ€umen, kann man wunderbar die Seele baumeln lassen. Das zweitgrĂ¶ĂŸte Schmetterlingshaus Deutschlands entfĂŒhrt die kleinen in eine exotische Welt, auf einem kleinen Bauernhof lassen sich Ziegen, Alpakas und Esel entdecken. RastplĂ€tze, SpielplĂ€tze und kinderfreundliche Restaurants werden ebenfalls geboten. Zudem kann man eine Bollerwagen-Tour ĂŒber die Insel und eine Schatzsuche, bei der die Kids spielerisch die Geheimnisse der Insel entdecken, buchen. FĂŒr die grĂ¶ĂŸeren Kinder gibt es dort auch einen Kletterwald.

Die Bodensee-Therme in Konstanz ist natĂŒrlich auch im Winter einen Besuch wert, allerdings schĂ€tzen hier meist die Eltern das Wellness-Angebot und die Sauna-Lanschaft, wenn das Wetter draußen ungemĂŒtlich und kalt ist. FĂŒr die Kids ist das Freibad im Sommer sicherlich der aufregendere Ort, wenn sie das schöne Wetter am Bodensee beim Planschen im Nichtschwimmerbecken, auf den Rutschen und mit allerlei Wasserspielzeug genießen können. Ihr könnt Euch auch ganz einfach einen Buggy mieten, am See spazieren und eine der abgelegeneren Badestellen am Bodenseeufer aufsuchen.

Konstanz im Regen:

Bei Regenwetter bietet sich in Konstanz vor allem ein Ausflug in das Sea Life Center an. Über 3500 verschiedene Tiere in 35 Becken, vom einheimischen Bodenseewels bis zum exotischen Pyranja gibt es hier alle möglichen Wasserbewohner zu entdecken und einiges zu lernen. Die neue und bisher in Deutschland einzigartige interaktive Schildkröten-Rettungsstation bringt den Kindern auch die Notwendigkeit des Tierschutzes auf spielerische Weise nahe. Zudem gibt es ein besonderes Programm fĂŒr Kindergeburtstage. FĂŒr das leibliche Wohl ist ebenfalls gut gesorgt.

Konstanz im Winter:

Der Konstanzer Weihnachtsmarkt ist der grĂ¶ĂŸte Weihnachtsmarkt am Bodensee. Rund 100 000 Lichter und circa 170 StĂ€nde - HĂ€ndler, Kunsthandwerker und Gastronomen - sorgen in der Konstanzer Innenstadt vom Hafen bis zur MarktstĂ€tte fĂŒr weihnachtliche Stimmung. Ein besonderes Highlight ist hier das “Weihnachtsmarktschiff” im Hafen dank seiner besonderen AtmosphĂ€re. Im Januar öffnet in der Bodensee Arena die große Eisbahn in Konstanz. Sie bietet mehr als genug Platz, um sich auf dem Eis einmal so richtig auszutoben.